Wassergebundene Wegedecke

Wassergebundene Wegedecke Stadtgarten Gartenplanung Renate Waas Muenchen


Wassergebundene oder hydraulisch gebundene Wegedecke bei uns im Garten


Wege aus Kies 

Schlampig gebaute Kieswege und Kiesflächen sind eine Plage - man sinkt ein, kann schlecht laufen, BobbyCar geht gar nicht, Kinderwagen nur schwer und Unkraut wächst.
Genau.
Das sind schlampig gebaute Kieswege ohne verdichteten Untergrund und womöglich mit Vlies unter dem Kies. Ich persönlich finde diese Flächen gruselig.

Eine sachgerecht gebaute wassergebundene Wegefläche ist etwas völlig anderes.

Es ist ein Belag auf festem, frostsicherem Untergrund - z.B. verdichteter Schotter- oder verdichteter Kiesunterbau.
Er dient als Wege- und Terrassenfläche in unserem Garten.
Häufig anzutreffen als Radwege, im Biergarten oder in Parks.
Genauere Details sollte Ihr Gärtner wissen. Info auch bei wikipedia 

Korrekter Name: Wegebau mit hydraulisch gebundener Tragdeckschicht.
In der Schweiz heißt das wohl auch Chaussierung.
Die Ausführung kann recht verschieden sein - wir haben oben drauf ganz normalen kleinen runden Kies aus dem nächstgelegenen Kieswerk.
Es geht auch Schotter oder Splitt. Je nach Wunsch.


Sofern sie richtig gebaut werden, sind Kiesflächen gut begehbar, befahrbar, hart und pflegeleicht.

Ob es einem gefällt - das ist wie immer Geschmackssache.  


Kiesflächen sind gestalterisch sehr vielseitig einsetzbar

Bei uns im Garten lasse ich einige Pflanzen aus dem Corten-Stahl-Trog bewusst nach unten aussamen. Ich finde, das sieht zauberhaft aus. 

Gartenplanung Gartengestaltung Renate-Waas Muenchen Dachau Gauting wassergebundene Wegedecke


Die wassergebundene Decke hier ist jetzt schon einige Jahre alt - wir sind immer noch davon begeistert.


Die Fläche oben im Bild zeigt den Belag in unserem Garten nach 6 Jahren intensiver Nutzung als Terrasse und Hauptweg von Holzdeck zum Pool und Zugang zum Obst- und Gemüsegarten. Da fährt von Kinderwagen bis Schubkarre alles Mögliche drüber. Kein Problem. Reifen sinken nicht ein und das alles ohne Vliese oder Matten, oder … einfach ein sauber gebauter hydraulisch gebundener Weg (mehr Info bei wikipedia oder DIN-Normen).


Ein fachgerecht angelegte Kiesflächen / Schotterflächen sind fest und sehr gut begehbar und befahrbar.
Nur die oberste, dünne Schicht besteht bei uns aus Riesel 4-6 oder 8-16.
Darunter ist ordentlich verdichteter, kalkhaltiger Sand auf Schotter.

Wir lieben diesen Belag, weil er einen schönen Kontrast zu den Beeten bietet (was Rasen nicht tun würde), ganzjährig gut aussieht und sehr pflegeleicht ist.

Wir haben auch die Flächen am Pool auf diese Weise gestaltet. Direkt am Pool sind sehr große Kieselsteine, damit nicht ständig kleinere Steine ins Wasser fallen.

Kiesflaeche Winter Pool Gartenplanung Renate Waas Landhausgarten


Der Zugang ins Wasser erfolgt über eine große, alte Granitplatte.
Die Fläche auf der die Liegestühle stehen ist wassergbundene Wegedecke mit Riesel.

Für uns ist es ein idealer Untergrund - auch zum Grillen oder für einen Feuerkorb.


Wege und Flächen aus hydraulisch gebundenem Material (wassergebundene Wegefläche) sind pflegeleicht, ökologisch wertvoll und zählen in den meisten Gemeinden nicht als versiegelte Flächen, da sie völlig wasserdurchlässig sind.
Diese Flächen sind relativ kostengünstig anzulegen


Wassergebundene Wegedecke mit Schotterfläche modern:

Belag Schotter Gartenplanung Renate Waas Muenchen


Welches Material man für die oberste Schicht verwendet bestimmt den Charakter. Bei diesem modernen Garten war es Basaltschotter. Im Landhausgarten würde man eher kleiner runde Steine - aus Riesel genannt - verwenden. Wie im Biergarten bei uns in Bayern.


Wassergebundene Wegedecke im Stadtgarten

wassergebundene wegedecke Stadtgarten Muenchen Gartenplanung Renate Waas


Mehr zu diesem Garten finden Sie *klick hier*

Ein kleiner Platz im Vorgarten zum Ausruhen.
Davor ist noch ein alter Granit-Brunnen.
Aber das ist ein anderes Gartenthema und wenn Sie auf den Link oben klicken, sehen Sie mehr von diesem Vorgarten in München.


Kühler Belag für heiße Sommer
Wieder ein Bild von unserem Garten. Wir nennen diesen Teil unseren kleinen Biergarten.Hier sitzen wir sehr gern. Im Sommer hilft auch die wassergebunende Wegedecke mit, damit es im Garten etwas kühler bleibt. Während die Granittreppe bei dem letzten heißen Sommer kaum mehr barfuß betretbar war, blieb die kiesige Fläche immer noch schön kühl.Die Terrasse ist aus Holz und auch das Holzdeck heizt sich nicht so sehr auf wie Beton oder Naturstein.

Die Ränder werden etwas aufgeweicht von darüberhängenden Pflanzen. 

kiesflaeche kiesweg wasserg med


Alte Granitstufen an der Terrasse bei uns im Garten.


Landhausgarten - Kieswege und Kiesflächen in Verbindung mit Granit:

Gartenplanung Landhausgarten Gartengestaltung Naturstein Wassergebundene-Wegedecke Garten Renate-Waas Muenchen Staudenbeet Landhausgarten Irschenberg Graefelfing Dachau Fuerstenfeldbruck Germering Grafing Ebersberg Bayern Oberland


Gartenplanung Renate Waas - wassergebundene Wegedecke im modernen Garten


Granitpflaster ist für Zufahrt, Vorgarten, Wege im Garten aber auch für Terrassen hervorragend geeignet. Vor allem natürliche Gärten im Landhausstil. Hier wurde das Pflaster mit Kieswegen kombiniert.



Die Wahl der Beläge und Materialien für Ihren Garten ist nicht einfach.
Gerne beraten wir Sie und planen Ihren Garten für Sie und mit Ihnen!

Sie erreichen uns telefonisch (mit AB) unter  089 - 905 44 789.  
Das Telefon ist leider selten bestzt, so freue ich mich sehr über Ihre mail:
  renate.waas@gmx.de



Gartenplanung Dipl.Ing.FH Renate Waas
Landschaftsarchitektin
Mitglied der Bayerischen Architektenkammer

Theodor-Fischer-Str. 82
80999 München



Wir haben Ideen für Ihren Garten

Wir planen und gestalten Gärten in und um München, Bad Aibling, Holzkirchen, Landsberg, Ingolstadt, Augsburg und würden und sehr freuen, mit Ihnen gemeinsam auch Ihren Garten zu planen!



Gartenplanung, Gartengestaltung - Gartendesign Waas, München

copyright Gartenfotos: alle Gartenbilder wurden von Renate Waas fotografiert.
copyright auf alle Bilder und Inhalte dieser Website:
 Renate Waas


renate.waas@gmx.de      © Landschaftsarchitektin Renate Waas     Datenschutzhinzweis   Impressum   Kontakt